Oktober 2016

Seit 1.1.2016 unterliegen Einkünfte aus Kapitalvermögen im Sinne des Einkommensteuergesetzes grundsätzlich dem Steuersatz von 27,5 %.

Die Abschreibung darf nur vom Gebäudewert einer Immobilie berechnet werden.

Am 30.9. jeden Jahres laufen für Steuerpflichtige bestimmte Fristen ab.

Die Bewirtung kann zu 100 % abzugsfähig sein

Überblick über die Beitragssätze und Beitragsgrundlagen der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Ihrem Unternehmen bleibt heuer ein Gewinn?

Ob Immobilien innerhalb der Familie noch heuer verschenkt werden sollen, ist schwierig zu beantworten.

Mit Jahresbeginn tritt der erste Teil der Bestimmungen zur neuen Registrierkassenpflicht in Kraft.

Wie kann der Kunde mit Ihnen in Kontakt treten?

Die Änderungen treten mit 1.1.2016 in Kraft.

Einheitlicher Krankenversicherungs-Beitragssatz im ASVG

Ab 1.1.2016 wird die Grunderwerbsteuer vom Wert der Gegenleistung bemessen, mindestens aber vom Grundstückswert.