Dezember 2016

Hände halten Haus / © drubig-photo - Fotolia.com

Zu Jahresbeginn sind zwei Änderungen für Leistungen im Baugewerbe in Kraft getreten.

Münzen / © weyo - Fotolia.com

Alle Unternehmer, die regelmäßig weniger als 51 Dienstnehmer beschäftigen, können den Zuschuss erhalten, wenn sie einen Antrag stellen.

Steuer-Puzzle / © magele - Fotolia.com

Sie haben fünf Jahre lang Zeit, die Arbeitnehmerveranlagung zu erstellen.

Forschungsteam / © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Die Prämie wurde auf 12 % der Forschungsaufwendungen (Ausgaben) erhöht (bisher 10 %).

Weltkugel aus Glas / © west_photo - Fotolia.com

Die österreichischen Kreditinstitute müssen die Daten für diesen Informationsaustausch liefern.

Mann präsentiert vor Publikum / © yurolaitsalbert - Fotolia.com

Nach der Neuregelung werden die Einkünfte auch der leistungserbringenden natürlichen Person zugerechnet.

Herz und Maske / © funkenzauber - Fotolia.com

Ab welcher Größe gilt eine Gesellschaft als Kleinst-/kleine/mittelgroße bzw. große Kapitalgesellschaft?

Virtuelle Nachrichten / © Gajus - Fotolia.com

Überweisungen an das Finanzamt sollen künftig als „Finanzamtszahlung“ im Onlinebanking erfolgen.

Moderne Wohnung / © 3darcastudio - Fotolia.com

Die Liebhaberei-VO gilt nur bei Vorliegen von Verlusten bzw. Fehlen eines Gesamtüberschusses.

Frau hält Hand vorm Gesicht / © Hetizia - Fotolia.com

Die Basis für die Ermittlung der endgültigen Beitragsgrundlage im gewerblichen Sozialversicherungsgesetz sind die Einkünfte laut Einkommensteuerbescheid.

Tafel / © cacaroot - Fotolia.com

Außergewöhnliche Belastungen sind Aufwendungen, die mit der privaten Lebensführung in Zusammenhang stehen.

Haus am See / © ArTo - Fotolia.com

Die Abschreibung darf nur vom Gebäudewert einer Immobilie berechnet werden.