FreiberuflerIn

1stGallery/Shotshop.com
UNSER STEUERTIPP FÜR AUFGEWECKTE

Hier noch nützliche Kurz-Informationen für FreiberuflerInnen

  • E-Rechnungen werden immer beliebter. Achten Sie auf die Ordnungsmäßigkeit, damit der Vorsteuerabzug nicht verloren geht.     Haben Sie Rechnungen, in denen ausländische Vorsteuern enthalten sind? Denken Sie bitte daran, dass Sie rechtzeitig die Rückerstattung beantragen. Für Drittländer ist die Frist der 30.6., im Fall von EU-Ländern haben Sie bis 30.9. Zeit.
  • Falls Sie hin und wieder Aushilfen beschäftigen, könnte die seit 1.1.2017 geltende neue Regelung für Sie interessant sein. Unter bestimmten Voraussetzungen gibt es Begünstigungen für Dienstgeber und Dienstnehmer. 

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir unterstützen Sie gerne.