News Archiv

Gespräch / © jackfrog - Fotolia.com

Eine Bank ist ein gewinnorientiertes Unternehmen, das Dienstleistungen verrichtet und Gelder verwahrt. Die Bank ist für Ihr Unternehmen der Lieferant für die Ware „Geld“.

Steuern / © Sabine Naumann - Fotolia.com

Hat ein Unternehmer im Vorjahr mehr als € 100.000,00 Umsatz erzielt, so ist eine Umsatzsteuervoranmeldung (UVA) monatlich zu erstellen und beim Finanzamt grundsätzlich elektronisch einzureichen.

Nicht vergessen / © magele-picture - stock.adobe.com

Bis Ende Februar sind unter anderem zusätzlich zu melden:
Unternehmer müssen die Jahreslohnzettel ihrer Dienstnehmer aus dem Jahr 2019 in elektronischer Form bis Ende Februar 2020 an das Finanzamt melden.

Handschlag / © Thissatan - stock.adobe.com

Bereits eine formlose Einstellungszusage, die etwa im Rahmen eines Bewerbungsgesprächs gegeben wird, ist regelmäßig als Dienstvertrag rechtsverbindlich.

Familie / © jackfrog - stock.adobe.com

Was sind die wesentlichen Eckdaten zum Familienbonus Plus?

Parlament / © visualpower - stock.adobe.com

Im Regierungsprogramm 2020-2024 sind unter anderem auch die geplanten Änderungen im Bereich Steuern dargestellt.

Datenstrom mit Personen / © Nmedia - Fotolia.com

Digitalisierung ist in aller Munde und wird einerseits als große Chance, andererseits aber auch als Risiko für das eigene Geschäftsmodell wahrgenommen.

Notebooks mit Weltkugel / © Victoria - Fotolia.com

Werden Dienstleistungen an einen Leistungsempfänger im Ausland erbracht, so ist in vielen Fällen zu unterscheiden, ob es sich beim Empfänger um einen Unternehmer handelt oder nicht.

Bargeld / © Stockfotos-MG - stock.adobe.com

Das Pendlerpauschale und der Pendlereuro können auf Antrag des Arbeitnehmers im Rahmen der laufenden Lohnverrechnung berücksichtigt werden.

Schreibtisch mit Notebook / © thodonal - stock.adobe.com

Wie schon berichtet wird die Finanzverwaltung 2020 neu strukturiert.

3D-Grafik von Personen / © sdecoret - stock.adobe.com

Die Gründung eines Unternehmens durch mehrere Personen ist in verschiedenen Rechtsformen möglich.

Fahrrad / © Africa Studio - stock.adobe.com

Mit dem Steuerreformgesetz 2020 wurde es Dienstgebern ermöglicht, ihren Mitarbeitern steuerfreie Dienst-räder zur Verfügung zu stellen.