News Archiv

Strand / © Dmitry Ersler - stock.adobe.com

Planen Sie jene Aufgaben, von denen Sie bereits wissen, dass diese während Ihres Urlaubes zur Erledigung anstehen.

Taschenrechner / © Gina Sanders - stock.adobe.com

Bei einer Beteiligung von mehr als 25 % handelt es sich steuerlich um eine „wesentliche Beteiligung“.

Glaskugel / © west_photo - stock.adobe.com

Im Sozialversicherungsrecht gibt es keine Unterscheidung zwischen einer Entsendung und einer Dienstreise.

IBAN / © georgejmclittle - stock.adobe.com

Bitte kontrollieren Sie Überweisungen, Überweisungsvorlagen und Daueraufträge vor Ihrer nächsten Überweisung an das Finanzamt und verwenden Sie den aktuell gültigen IBAN.

Essen / © VadimGuzhva - stock.adobe.com

Bei der Abzugsfähigkeit von Bewirtungskosten gilt es, Ertragsteuerrecht und Umsatzsteuerrecht auseinanderzuhalten.

Republik Österreich / © Lena Wurm - stock.adobe.com

Hat man in Österreich einen Wohnsitz oder einen gewöhnlichen Aufenthalt, so ist man unbeschränkt steuerpflichtig.

Zeitung / © stadtratte - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Finanzen hat nun auf Basis einiger Urteile des Verwaltungsgerichtshofes seine Rechtsansicht zu dieser Thematik in einer eigenen Information veröffentlicht.

Seifenblase / © Stefan Körber - stock.adobe.com

Bei Unternehmensverkäufen und Übernahmen stellt sich automatisch die Frage nach dem Wert Ihres Unternehmens.

Studenten / © Gorodenkoff - stock.adobe.com

Den Sommer nutzen viele Studierende, um Geld zu verdienen.

Richterin / © Gina Sanders - stock.adobe.com

Österreichische Unternehmer, die zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, können sich unter bestimmten Voraussetzungen auch Vorsteuern, die außerhalb Österreichs angefallen sind, erstatten lassen.

Kopierer / © lightpoet - stock.adobe.com

In den Sommermonaten werden in Betrieben oft „Praktikanten“ beschäftigt.

Laptop / © Tierney - stock.adobe.com

Fehlt es an diesen Mindestangaben, berechtigt ein Fahrausweis nicht zum Vorsteuerabzug.