März 2019

2019 / © drubig-photo - stock.adobe.com

Zu jedem Jahresbeginn steht man vor der Herausforderung, sich auf einige Veränderungen einzustellen.

Gutschein / © sonne_fleckl - stock.adobe.com

Es wird nun neu zwischen Einzweck-Gutscheinen und Mehrzweck-Gutscheinen unterschieden.

Frau am Schreibtisch / © rogerphoto - stock.adobe.com

Die Wirtschaftskammer finanziert sich hauptsächlich durch Umlagen der eigenen Mitglieder.

Leere Hosentaschen / © photo 5000 - stock.adobe.com

Selbständige unterliegen keiner verpflichtenden Arbeitslosenversicherung, können dieser jedoch unter bestimmten Voraussetzungen freiwillig beitreten.

Mann bearbeitet Dokumente / © Photosebia - Fotolia.com

Die Bemessungsgrundlage des DZ ist die gleiche wie die Beitragsgrundlage für den Dienstgeberbeitrag zum Familienlastenausgleichsfonds.

Drei verwirrte Männer / © pressmaster - Fotolia.com

Eines der wichtigsten Ziele eines Unternehmens ist es, die Liquidität aufrechtzuerhalten und damit ständig zahlungsfähig zu sein.

Kind in Wiese / © Olga Gorchichko - Fotolia.com

Mit der Steuerreform 2015 wurde auch das sogenannte Kapitalabfluss-Meldegesetz geschaffen.

Kassa / © gstockstudio - Fotolia.com

Nach Erstellung und Prüfung des Startbelegs beginnt der laufende Betrieb.

Mann hält Pflanze / © patpitchaya - Fotolia.com

Manager, Geschäftsführer und Prokuristen sehen sich zunehmend mit persönlichen Haftungsfragen konfrontiert.

Silo / © Countrypixel - Fotolia.com

Von der Politik werden gelegentlich Vermögenssteuern thematisiert.

Gezeichnetes Haus / © violetkaipa - Fotolia.com

Der Begriff „Großreparatur“ wurde nun vom Verwaltungsgerichtshof in einer Entscheidung genauer definiert.

Münzen fallen aus Glas / © doris_bredow - Fotolia.com

So sind z. B. Zahlungen mit Scheck möglich, eine Hingabe von Wechsel jedoch explizit nicht.