Hilfsmaßnahmen für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Hilfsmaßnahmen für Tourismus und Freizeitwirtschaft

Um die Liquidität in den Bereichen des Tourismus und der Freizeitwirtschaft sicherzustellen wurden einige besondere Maßnahmen zur Überbrückungsfinanzierung beschlossen.

Die Antragstellung für Mitglieder der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKO ist ab sofort über die ÖHT (Österreichische Hotel- und Tourismusbank) möglich.

Nach positiver Prüfung des Förderantrages wird eine Bundeshaftung von 80% mit einer Laufzeit von 36 Monaten zur Besicherung neu aufzunehmender Überbrückungskredite (Kontokorrent) gewährt. Die Bearbeitungsgebühr von 1% und die laufende Haftungsprovision von 0,8% werden zur Gänze vom Bund getragen. Maximal kann eine Überbrückungsfinanzierung von € 500.000,- mit einer Bundeshaftungsquote von 80% besichert werden (Die gesamte Sonderförderung beträgt €Mio 100).

  • Grundsätzlich kann Fremdkapital zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen, die aufgrund kurzfristiger Rückgänge der Umsatzerlöse entstanden sind, mit einer Bundeshaftung im Ausmaß von 80% besichert werden.
  • Für die ÖHT Haftung sind keine Sicherheiten beizubringen. Die Rückzahlungsmodalitäten sind zwischen Unternehmer und Hausbank grundsätzlich frei zu vereinbaren, wobei die Laufzeit der Bundeshaftung mit 36 Monaten beschränkt ist.
  • Das Coronavirus-Maßnahmenpaket für den Tourismus kann nicht mit anderen ÖHT Förderprodukten kombiniert werden.
  • Voraussetzung: Es muss ein erwarteter Rückgang der Umsatzerlöse von mindestens 15% gegenüber dem Vorjahr vorliegen bzw. prognostiziert werden.
  • Gefördert werden sowohl aktivierungs- als auch nicht aktivierungspflichte Kosten.
  • Zusätzlich zum Antragsformular sind folgende Unterlagen einzureichen
     
    • Betriebsbeschreibungsbogen
    • Verpflichtungserklärung
    • Beilage Förderungsansuchen „Coronavirus-Maßnahmenpaket“
    • Jahresabschluss 2018 oder aktueller
    • Forecast 2020 (aus dem der Liquiditätsbedarf erkennbar ist
       
  • Kontaktpersonen für die Sonderförderung bei der ÖHT 
     
    • -Dir. KommR. Mag. Wolfgang Kleemann, Geschäftsführung Markt, Tel. +43/1/51530-22hotline@oeht.at
    • (FH) Sonja Rauch-Beran, Restrukturierung, Projektmanagement, Spezialprogramme, Crowdinvesting, Tel. +43/1/51530-44, hotline@oeht.at
    • Alexander Jurin-Pollak, MA, ERP-Kleinkredit, Zuschuss, Förderberatung, Tel. +43/1/51530-71, hotline@oeht.at

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung!