Kulturschaffende

kallejipp/Shotshop.com
UNSER STEUERTIPP FÜR KREATIVE
  • Planen Sie in nächster Zeit Investitionen? Abhängig vom erwarteten Gewinn ist es eventuell sinnvoll diese noch 2018 zu tätigen. Eine Halbjahres-Abschreibung und auch der Gewinnfreibetrag können – bei entsprechendem Jahresergebnis – noch geltend gemacht werden. 
  • Bitte achten Sie auf die Grenzen für den KSVF-Zuschuss: Ihre künstlerische Tätigkeit muss mindestens einen Gewinn von € 5.256,60 ergeben, jedoch € 28.473,25 nicht überschreiten.
  • Sind Sie umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer? Dann beachten Sie bitte die jährliche Umsatzgrenze von € 30.000,- zuzüglich Umsatzsteuer. Einmal innerhalb von fünf Jahren ist eine Überschreitung um 15 % zulässig. 

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir unterstützen Sie gerne.