freelancers

Milan Zygmunt/Shutterstock.com
UNSER STEUERTIPP FÜR AUFGEWECKTE

Hier noch nützliche Kurz-Informationen für FreiberuflerInnen

  • Erwarten Sie einen Gewinn über € 30.000, dann denken Sie bitte an Investitionen bis zum Jahresende. Je nach Höhe können 4,5 bis 13 % dieser Ausgaben (max. 45.350,–) zusätzlich gewinnmindernd geltend gemacht werden.
  • Die unentgeltliche Mitarbeit von Angehörigen im Familienbetrieb wird von der Gebietskrankenkasse oft als beitragspflichtiges Versicherungsverhältnis eingestuft. Ein aktuelles Merkblatt der Sozialversicherung bietet eine gute Orientierungshilfe für die Einzelfallbeurteilung.
  • Das Jahresende rückt näher. Falls Sie schon für Weihnachten planen, ein Tipp von uns: Geschenke für Mitarbeiter sind bis zu € 186,– jährlich lohnsteuerfrei.

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir unterstützen Sie gerne.